skip to Main Content
04551 - 89 49 068 info@brandschutz-stoll.de
Der Raumabschluss

Der Raumabschluss

Raumabschließende Bauteile werden benötigt, um die Ausbreitung von Feuer und Rauch zu verhindern. Sie sind ein Teil des sogenannten „Abschottungsprinzips“ und werden benötigt, um z.B. Gebäudeabschlusswände, Treppenraumwände, Wohnungstrennwände oder Wände und Decken mit Anforderungen an den Brandschutz auszubilden. Je nach Einsatzort begrenzen sie die Brand- und Rauchausbreitung auf:

  • den Brandentstehungsraum
  • einen Brandabschnitt, bzw. Brandbekämpfungsabschnitt
  • das betroffene Gebäude
  • den betroffenen Komplex

Im Bereich der Flucht- und Rettungswege müssen sie den Gefahrenbereich mindestens für die zeitliche Dauer abgrenzen, wie sie zur Selbstrettung der Nutzer bzw. der Rettung durch Hilfskräfte benötigt wird. Als Gebäudeabschlusswände dienen die raumabschließenden Bauteile, um den Nachbarn vor einem Brand im eigenen Gebäude zu schützen bzw. umgekehrt. Ein weiterer Anwendungszweck dieser Bauteile ist das Abtrennen von Räumen mit unterschiedlicher Brandgefahr. Je nach Funktion und Gebäudeklasse werden die raumabschließenden Bauteile mit einem definierten Feuerwiderstand errichtet.

Back To Top
×Close search
Suche